Verlagsgruppe Bahn Unterhaltung und Information pur für Eisenbahnfreunde und Modelleisenbahner

Eisenbahn-Journal   MIBA Miniaturbahnen   Modelleisenbahner   RioGrande   Eisenbahn-Romantik   Digitale Modellbahn   Bahn-Epoche
  Nicht verpassen:
VG-Bahn.de
www.tag-der-modelleisenbahn.de
  Ihr VGB-Shop
Alle VGB-Marken
unter einem Dach:
VG-Bahn.de
Weiter zu den aktuellen Angeboten und unserem Gesamtprogramm im VGB-Shop
  VGB-Service
    Fachhändler
    Kleinanzeigen
    Stellenangebote
  Eisenbahn-Romantik
Eisenbahn-Romantik Magazin 3/2016
Schwerpunkt:
Die mächtige „J”
Eisenbahn-Romantik Magazin 2/2016
Schwerpunkt:
Guter alter Schienenbus
Alle lieferbaren Hefte
ER-Magazin im Abo
  Testleser gesucht
Testleser Blättern Sie
in den neuen
Büchern und
Magazinen
  BahnEpoche
BahnEpoche Heft 20/2016
Schwerpunkt:
Der Fall der
Königstochter
BahnEpoche Heft 19/2016
Schwerpunkt:
25 Jahre ICE 1
Alle lieferbaren Hefte
Bahn-Epoche im Abo
  Das Goldene Gleis
Das Goldene Gleis
Sie wählten die
Siegermodelle 2015
Sieger-Modelle 2015
DGG Leserreisen
Der Film zur Preisverleihung
  Digitale Modellbahn
Digitale Modellbahn Heft 4/2016
Schwerpunkt:
Kupplungen
Digitale Modellbahn Heft 3/2016
Schwerpunkt:
Motor-Steuerung
Alle lieferbaren Hefte
DiMo im Abo
  Gesamt-Katalog 2017

Der aktuelle

VG Bahn Katalog

mit 148 Seiten

    Im Katalog blättern
    Download als pdf
    Ihr Gratis-Katalog
  VGB-Seite bei Facebook
Jetzt Fan werden
- Neuerscheinungen
- Veranstaltungstipps
- tolle Gewinnspiele
www.facebook.com/VGBahn


  BAHNEpoche - Ausgabe 15 - Sommer 2015
  Geschichte, Kultur und Fotografie der klassischen Eisenbahn
Ein neues, viermal jährlich erscheinendes Magazin der VGB Verlagsgruppe Bahn GmbH in Fürstenfeldbruck! BahnEpoche
BAHNEpoche Sommer 2015
Ausgabe 15 - Sommer 2015
Vor 25 Jahren: Der VT 601
als IC „Max Liebermann”
Im TEE-Zug zur deutschen Einheit
mit Gratis-DVD:
Die Baureihe 10  (Laufzeit 55 Minuten)
Die größte Schnellzug-Dampflok der DB
Lösen Sie Ihre Fahrkarte und erleben Sie
die schönsten Seiten der Eisenbahn-Klassik.
100 Seiten im Großformat 22,5 x 30,0 cm
mit über 150 Abbildungen
BAHNEpoche - Ausgabe 15/2015
Bestell-Nr. 301503 für nur € 12,-
 
Arbeitswelt: Lernen, lachen und arbeiten im Bw Rothenburgsort
Gestatten, mein Name ist Carl-Otto Ahlers. Was ich an beruflichen Kenntnissen und Erfahrungen in einem Hamburger Bahnbetriebswerk für Rangier- und Güterzüge erworben habe, mag heute zwar überholt sein. Was mir weiterzugeben bleibt, sind die dazugehörigen Lebenserfahrungen eines 86-Jährigen. Einiges davon möchte ich Ihnen in loser Form, wie es mir gerade so einfällt, niederschreiben ...
Lernen, lachen und arbeiten im Bw Rothenburgsort Downloaden und ansehen:
Musterseiten 22 und 23
Der junge Inspektor fragte einmal einen Lokführer: „Na, haben Sie auch noch Lust zum Arbeiten?”
Der antwortete: „Natürlich, genauso wie Sie, Herr Disselmeier!”
Darauf der: „Na, das ist ja aber nun verdammt wenig!”
 
Sommer 1990: TEE-Triebwagen eröffnet InterCity-Verkehr Berlin — Hamburg
„Ein Zug wie ein Bugatti”
Er war der umstaunteste, weil kurioseste Zug auf dem Weg zur deutschen Einheit: Unter der Regie der Reichsbahn läutete eine museale TEE-Garnitur der Bundesbahn vor 25 Jahren das InterCity-Zeitalter zwischen Berlin und Hamburg ein. BAHNEpoche sprach mit damaligen Akteuren und rekapituliert anhand einmaliger Dokumente die Geschichte des 60-tägigen Einsatzes eines VT 601 als IC „Max Liebermann” ...
 
Dampf und Reise Mexiko: Señor Motas „Niagara”, Chicas und Koyoten
... Immer langsamer wurden wir, und die kurzen Geraden zwischen den Gleisbögen reichten nicht, um wieder Geschwindigkeit aufzunehmen. Wir krochen nur noch voran, als plötzlich explosionsartig ein Fauchen aus dem Schornstein schoss, begleitet von einem schrecklichen Räderscheppern. Die vordere Treibgruppe war außer Kontrolle geraten, aber die hinteren fanden gerade noch genug Reibung auf den Schienen - und wir waren noch immer in Bewegung ...
Dampf und Reise Mexiko Downloaden und ansehen:
Musterseiten 58 und 59
 
Die Bundesbahn und ihre Jünger: Wir vom Pfiff-Klub
  • „Toll! Da braust sie heran - die Lok. Endlich! Kamera hoch: Klick!”
  • „Auf Motivpirsch in der Dämmerung ...”
  • „Jetzt! Ein Beben geht über die Schienen - wächst an - die E 03 - tost heran ... vorbei!”
  • „Rausch der Geschwindigkeit ... vorbei!”
  • „Peter spielt den TEE 12, Jörg den TEE 78, Sylvia kommt als D 284 dahergebraust ...”
  • Wir vom Pfiff-Klub Downloaden und ansehen:
    Musterseiten 70 und 71


      Aus dem Inhalt der Ausgabe 15/2015
     
  • Bahnepochale Fotografien – präsentiert von Armin O. Schmolinske
  • Julius Dorpmüller, die Reichsbahn, Hitler und die Juden
  • Vor 50 Jahren in Forst (Lausitz) stillgelegt: Die „Schwarze Jule”
  • Zeitmaschine: Bad Schwalbach
  • Heidelberg Hbf seit dem Neubau 1955
  • „Sputnik” BR 10
  • Und vieles mehr!

    Jetzt Abo-Vorteile sichern
    oder Einzelheft im VGB-Shop kaufen
    BAHNEpoche - Ausgabe 15 - Sommer 2015 für nur € 12,-


    Kontakt  |   Impressum  |   AGB  |   Datenschutz  |   Widerrufsrecht