Verlagsgruppe Bahn Unterhaltung und Information pur für Eisenbahnfreunde und Modelleisenbahner

Eisenbahn-Journal   MIBA Miniaturbahnen   Modelleisenbahner   RioGrande   Eisenbahn-Romantik   Digitale Modellbahn   Bahn-Epoche
  Ihr VGB-Shop
Alle VGB-Marken
unter einem Dach:
VG-Bahn.de
Weiter zu den aktuellen Angeboten und unserem Gesamtprogramm im VGB-Shop
  VGB-Service
    Fachhändler
    Kleinanzeigen
    Stellenangebote
  Eisenbahn-Romantik
Eisenbahn-Romantik Magazin 2/2016
Schwerpunkt:
Guter alter Schienenbus
Eisenbahn-Romantik Magazin 1/2016
Schwerpunkt:
Die Dampf-Diva
Schnellzuglok 01
Alle lieferbaren Hefte
ER-Magazin im Abo
  Testleser gesucht
Testleser Blättern Sie
in den neuen
Büchern und
Magazinen
  BahnEpoche
BahnEpoche Heft 18/2016
Schwerpunkt:
Jumbo-Finale
in Ottbergen
BahnEpoche Heft 17/2016
Schwerpunkt:
Winter bei
der Bundesbahn
Alle lieferbaren Hefte
Bahn-Epoche im Abo
  Das Goldene Gleis
Das Goldene Gleis
Sie wählten die
Siegermodelle 2015
Sieger-Modelle 2015
DGG Leserreisen
Der Film zur Preisverleihung
  Digitale Modellbahn
Digitale Modellbahn Heft 2/2016
Schwerpunkt:
Schnittstellen
nachrüsten
Digitale Modellbahn Heft 1/2016
Schwerpunkt:
Gleisbild-
Stellpulte
Alle lieferbaren Hefte
DiMo im Abo
  Gesamt-Katalog 2016

Der aktuelle

VG Bahn Katalog

mit 148 Seiten

    Im Katalog blättern
    Download als pdf
    Ihr Gratis-Katalog
  VGB-Seite bei Facebook
Jetzt Fan werden
- Neuerscheinungen
- Veranstaltungstipps
- tolle Gewinnspiele
www.facebook.com/VGBahn


  Digitale Modellbahn 4/2015
  Elektrik, Elektronik, Digitales und Computer
Von den Digital-Spezialisten von MIBA, Eisenbahn-Journal und Modelleisenbahner ist jetzt die 21te Ausgabe von "Digitale Modellbahn" erhältlich. Digitale Modellbahn
Digitale Modelbahn
Digitale Modellbahn 4/2015
Car System Digital
BiDiB geht auf die Straße, OpenCarSystem, Faller mobilisiert,
Car System Digital 3.0, Positionsbestimmung, Systembausteine
Weitere Themen dieser Ausgabe:
  • Melden per RailCom: Zentralen, Booster, Melder, Decoder, ...
  • Anlage gesteuert mit RailWare und Light@Night
  • Kleinzentralen zum Einstieg: MS2 und z21
  • Antennen im Gleis – Moderne Transponder
  • Weichenantriebe mit Servos
  • Light@Night in der Praxis
  • Jetzt im VGB-Shop kaufen
    Sowohl für den Einsteiger als auch für den digitalen Profi geeignet!
    84 Seiten im DIN-A4-Format mit vielen Abbildungen, Zeichnungen und Tabellen
    Bestell-Nr. 651504 für nur EUR 8,-
    Inhaltsverzeichnis
    PDF-Downloads zu dieser Ausgabe:
    » Heftcover
    » Inhaltsverzeichnis

    Themen / Leseproben / Nützliche Links
      Melden per RailCom
    Ein aktueller Lok-Decoder muss RailCom-fähig sein, heißt es. Ebenso der Booster, der braucht eine RailCom-Austastlücke. Doch was ist das eigentlich, dieses RailCom? Was hat man davon, wenn man es hat und was verpasst man, wenn man es nicht hat? In der Tat ist es so, dass es den Herstellern schwerfällt, den Nutzen der Rückmeldetechnik zu erklären, solange es an brauchbaren Anwendungen mangelt. Dabei kann man RailCom mit heute erhältlichen Geräten auch für anderes nutzen, als nur Loks sich selbst an der Zentrale anmelden zu lassen. Wie funktioniert RailCom, was kann man damit machen und wo sind die Grenzen?
  • Technik: RailCom
  • Funktion: Was geht und was geht nicht?
  • Produkte: Zentralen, Booster, Melder, Decoder, ...
  • Ausblicke: Bussystem, Anwendungen
  • RailCom ist ein Markenzeichen der Firma Lenz Elektronik GmbH, bei der NMRA heißt die Technik BiDi.
      Anlagenporträt
    Anlage gesteuert mit RailWare und Light@Night
    Gerade einmal 5m x 6m misst der Modellbahnraum der Familie Möritz im Sauerland. Für hohen Spielwert auf der Anlage sorgen verschiedene Betriebspunkte wie z.B. die Ver- und Entladung von Schüttgütern. Sowohl beim Bau als auch beim späteren Betrieb wurde viel Wert auf den Spaß an der Modellbahn gelegt – da durfte und darf auch durchaus einmal weniger vorbildgerecht gefahren oder weniger professionell gebaut werden.
    Anlagenporträt
    Sehr professionell ist hingegen die Anlagenbeleuchtung, die ein Lichtermeer zaubert und komplette Tages-Nacht-Zyklen inklusive Wetter ermöglicht ...
    » Leseprobe der Seiten 32 und 33
      Praxis
    Nachdem in der letzten DiMo der grundsätzliche Aufbau und die verschiedenen Funktionen der beiden Lichtsteuerungen Light@Night (LN) und Light@Night Easy (LNE) von Railware gezeigt wurden, wird in der DiMo 4/15 auf die Montage der einzelnen Komponenten sowie den elektrischen Anschluss und die Inbetriebnahme eingegangen. Beide Lichtsteuerungen sind beim Autor parallel im Einsatz und erfüllen jeweils ihren ganz eigenen Zweck.
  • Light@Night - www.railware.com/index.php/LightNight/LightNight.html
  • Light@Night Easy - www.railware.com/index.php/Produkte/LightNight-Easy.html
  • LNE Konfigurationstool - www.railware.de/doku/dl604
  •   Neuheitenvorstellung + Aktuelles
  • Massoth Multi-Funkempfänger
  • Uhlenbrock Updates für IB
  • Faller DigitalCar
  • Das Car System von Faller feiert mittlerweile sein 25-jähriges Jubiläum. Da ist es an der Zeit, die betrieblichen MÖglichkeiten des Systems mit der heutigen Technik auszubauen und attraktiver zu gestalten.
    Car System digital 3.0
    Car System digital 3.0
    Das Car System mobilisiert per GPS und digitalem Funk
    » Leseprobe der Seiten 28 und 29
  • Motorisierung der Modellbahnstraßen mit OpenCarSystem
  • OpenCarSystem
    Die Illustration zeigt die prinzipielle Funktionsweise des OpenCarSystems
    Rot ist die Funkverbindung zur Fahrzeugsteuerung und zur Rückmeldung an das System dargestellt. Blau sind die Infrarot-Signale gekennzeichnet. Die hell- und dunkelblauen Flächen markieren die Messbereiche für die Abstandsmessung. Die IR-Module dienen der Positionsbestimmung, deren Sendedioden getarnt am Straßenrand untergebracht sind ihre Kennung zu den Autos senden. Die Kennung wird mit der Fahrzeugadresse zur Basisstation gefunkt und von da aus z.B. an eine Steuerungssoftware weitergereicht.
  • Lenz LH01
  •   Praxis
  • Kleinzentralen zum Einstieg: MS2 und z21
  • Moderne Handregler eignen sich besonders gut für den Mitlauf- und Spielbetrieb. Der Versuch, Abläufe zu automatisieren, bringt sie jedoch schnell an die Grenzen ihrer Fähigkeiten. Dann muss ein „Mehr” an Computer her, um die Anlage zu steuern. Große Zentralen wie ECoS oder CS 2 haben einen solchen Computer bereits eingebaut. Aber auch mit kleinen Gleissignalerzeugern wie der Gleisbox von Märklin oder Rocos z21 kann man ganze Anlagen automatisieren. Eine Lösung aus kleiner Zentrale plus externem Computer als Steuergerät ist ein preisgünstiger Weg, digital zu fahren. Bevor wir hier tiefer einsteigen, stellen wir die zwei Zentralen-Kandidaten Gleisbox und z21 einander gegenüber.
  • Decoder stört Gleissignal & Gegenmaßnahmen
  • Weichenantriebe mit Servos (Weinert, Müt, ...)
  •   Modellbahn-Apps für Android selbst erstellen
    Android-Programmierung: Einführung in vier Teilen
    • Teil 1 - siehe Heft 1/2015
      Einführung in die Plattform, Installation der notwendigen Werkzeuge, Erstellen einer ersten App, Test derselben auf dem Emulator und auf einem „echten” Tablet/Smartphone.
    • Teil 2 - siehe Heft 2/2015
      Im Mittelpunkt steht die Gestaltung des User-Interface. Dabei wird XML als Beschreibungssprache vorgestellt. Wir entwickeln das UI einer ersten App.
    • Teil 3 - siehe Heft 3/2015
      Apps benötigen auch eine Programmlogik. Diese wird in Java programmiert. Objektorientiert und modern geht es zur Sache. Wir steigen ein bisschen in die Sprache und deren Aufbau ein.
    • Teil 4 - hier in Heft 4/2015
      Modelleisenbahnspezifische Überlegungen: Wie könnte man das Smartphone/Tablet zur Steuerung der Modellbahn verwenden? Welche Optionen zur Anbindung der Geräte existieren? Vorgestellt werden Lösungsideen.
    Links
  • www.z21.eu/content/view/full/149
  • www.freiwald.com/seiten/handheld.htm
  • Was möchten Sie als Nächstes tun?
    Digitale Modellbahn » Dieses Heft im VGB-Shop kaufen
    » Digitale Modellbahn abonnieren
    » Zur Übersicht aller Hefte gehen
    Alle Bestellungen werden über den VGB-Shop der Verlagsgruppe Bahn abgewickelt.


    Kontakt  |   Impressum  |   AGB  |   Datenschutz  |   Widerrufsrecht